Bewusst und Gesund

Ein Glas Wein am Tag soll gesund sein!
Für manche vielleicht aber stimmt das für jeden? Wie erkenne ich selbst was mir gut tut und was nicht?... und wie verändert sich unsere Gesundheit, wenn wir alles bewusst wahrnehmen und in Maßen zu uns nehmen?

Der heutige Blockeintrag soll zum Nachdenken und Nachahmen anregen.
Als Erstes musst du für dich folgende Fragen beantworten:
Was ist ein Bewusstsein / bewusst sein ?
Und wie definierst du bewusster leben / bewusst erleben?

Nimm dir nun ein wenig Zeit und philosophiere, meditiere und diskutiere über diese Fragen. Versuche eine für dich stimmige Antwort zu finden.

Als Nächstes möchte ich dir 3 Übungen mitgeben, die für mehr Klarheit und Scharfsinn sorgen.

Es geht um erholsame Routinen, die du bequem in deinen Alltag einbauen kannst. Sozusagen wie ein Energiemangement- Ansatz.
Wir starten mit dem bewussten Nichts Tun, es ist enorm wichtig diese Übungen nicht zu unterschätzen.

Nichts Tun Übung Nr. 1
- Erwache und rieche an deinem Kaffee/Tee, trinke ihn und tue sonst nichts!
Konzentriere dich ausschließlich auf das Aroma & den Duft. Tue sonst nichts!
Dauer ca. 10min

Nichts Tun Übung Nr. 2
- Powerduschen, konzentriere dich 5min lang nur auf den Wasserstrahl und das Gefühl des Wassers auf deiner Haut und tue sonst nichts!
Dauer ca. 5min

Nichts Tun Übung Nr. 3
Absolute Stille, heutzutage ertragen es die Menschen schon fast nicht mehr ohne Geräusche. Es muss gesprochen werden, Musik gehört oder Fernsehen geschaut werden. Obwohl die Stille so wichtig ist um uns zu regenerieren und um Gedanken zu ordnen.
"In einer Stunde in Stille lernen wir mehr als in einem Jahr aus Büchern"
Matthew Kelly

Dauer ca. 30min, sitze, schließe deine Augen und tue sonst nichts!

Bewusstes zu tun / nicht zu tun ist mein Tipp an dich. Gebe deinem Köper und deinem Geist diese Zeit. Du wirst sehen, beide Ebenen werden mit dir kommunizieren und dir sagen was zu tun ist.
Es gibt dir die Energie, die Konzentration und die Gelassenheit Probleme aus einer anderen Sichtweise anzugehen und schlussendlich diese zu lösen.

Ist also ein Glas Wein am Tag gesund? Diese Frage kannst du dir nun bewusst selbst beantworten.

Viel Spaß beim Ausprobieren !