gudHoney - Unser regionales Gold.

07. August 2020

An goldenen Sonntagen im Sommer, wenn uns das Zwitschern der Vögel weckt, genießen wir gerne ein ausgiebiges Frühstück mit unseren Familien. Unser regionaler gudHoney gehört da ganz selbstverständlich mit auf den Tisch. Was ihn für uns so gud macht, wo er herkommt und warum du dir dein eigenes regionales Gold auf den Tisch holen solltest, möchten wir dir heute erzählen.

Wertvolle Nährstoffe vereint

mit dem Duft nach Sommer.

Starten wir mit einer kleinen Gedankenreise:

Stell dir vor, es ist Sonntagmorgen. Das Zwitschern der Vögel reißt dich langsam aus deinen Träumen, die ersten warmen Sonnenstrahlen bahnen sich den Weg durch die blühenden Obstbäume. Du streckst dich, öffnest das Fenster und atmest die wohlduftende Sommerluft ein. Alles riecht und klingt nach Leben. Hörst du die Bienen um die blühenden Blumen in deinem Garten summen? Fühlst du den letzten Morgentau, der sich über Nacht wie eine kühle Decke über die Wiese gelegt hat? Mache dir bewusst, wie wichtig noch so jede Kleinigkeit zur Schönheit dieses Augenblicks beiträgt. Schärfe dein Bewusstsein für genau diese ersten Wahrnehmungen des Tages und starte den Tag mit all der positiven Energie, die die Natur heute für dich bereithält. Wie startest du gern in einen solchen Tag?

Das Gefühl eines unvergänglichen Sommers.



Sonntage verbinden wir mit einem ausgiebigen Frühstück im Freien. Dabei vergessen wir gerne mal die Zeit und genießen es, teils mehrere Stunden mit unseren Liebsten beisammen zu sein, uns auszutauschen und Zeit für das Genießen unseres liebsten Gebäcks zu haben. Die warme Sommerluft trägt uns den Duft frischen Kaffees um die Nase. Egal ob herzhaft oder süß – jeder kommt am reich gedeckten Tisch auf seine Kosten. Allerlei fränkische Spezialitäten, eigens eingekochte Marmelade und frisch gekochte Eier tragen zu diesem unvergleichbaren Augenblick des Genusses bei. Der Sommer ist da und fühlt sich in diesem Moment unvergänglich an.


Mit der Liebe zu diesem wahren Genießerfrühstück waren wir uns bei der Wahl unseres ersten gudProduct schnell einig: Ein lokal produzierter Honig. Beim Besuch des regionalen Imkers unserer Wahl schlemmten wir uns durch die verschiedensten Erzeugnisse, bis wir schlussendlich den perfekten Honig auf unseren Lippen schmeckten. In dem Moment wussten wir, dass dieser das unvergleichbare Gefühl der Unvergänglichkeit widerspiegelt. Abgefüllt und etikettiert sind wir unheimlich stolz, dir heute unser erstes Herzensprodukt vorzustellen – unseren gudHoney. Er verkörpert für uns eben all die Gefühle, welche uns an einem Sommersonntag aus dem Bett holen – Geborgenheit, Natürlichkeit, Heimatliebe. 



Mann mit Glas in der Hand im Feld im Sonnenuntergang
Honig Glas in der Hand im Feld

Vom Nektar zur fertigen Frühjahrsblüte.



Der cremige Blütenhonig wird von einem begeisterten Imker hergestellt, welcher seine fleißigen Bienen, im Dreiländereck – Bayern, Sachsen, Tschechien – Blütennektar sammeln lässt. In unserem gudHoney steckt die Kraft eines Jahres harter Arbeit verschiedenster Akteure: Mit den Sammelflügen der fleißigen Honigbienen geht der geschätzte Nektar erstmals auf Reisen. Neben den Sammlerinnen fügen auch die Arbeiterinnen, die die wertvolle Ware im Stock entgegennehmen, ihre körpereigenen Stoffe (Enzyme) hinzu. Zeitgleich wird dem Zuckersaft stetig Wasser entzogen, sodass er zu Honigsaft eindickt und haltbar wird. Im Anschluss wird dieser in leere Wabenzellen eingefüllt, in denen die Trocknung des Honigs durch das Fächeln der Bienen mit ihren Flügeln beschleunigt wird. Beträgt der Wassergehalt des zähflüssigen Golds weniger als 20 %, wird der Honig in Lagerwabenzellen befördert und mit einer luftdichten Wachsschicht verschlossen. Dieses „Verdeckeln“ zeigt dem Imker, dass der Honig nun fertig und reif zur Ernte ist. Ab jetzt liegt die Verantwortung der weiteren Verarbeitung allein beim Imker. Bei unserem Honig wurde viel Wert auf den cremigen Charakter und die Gleichmäßigkeit gelegt. Die schonende, natürliche Verarbeitung sorgt für den Erhalt der wichtigen Nährstoffe. 


Unser gudHoney schmeckt aber nicht nur auf frischem Brot, sondern ist ein wahrer Alleskönner. Als echter Virenkiller stärkt er das Immunsystem, hilft bei akutem Reizhusten und einer sich androhenden Erkältung.  Auch zur Wundheilung ist er aufgrund der in ihm steckenden Enzyme ein weit verbreitetes Hausmittel. Die in ihm enthaltenen Antioxidantien können das Risiko von Schlaganfällen und Herzinfarkten senken und sich außerdem positiv auf die Sehkraft auswirken. Aber Achtung: Verrührt man ihn in warmer Milch oder nutzt ihn zum Süßen von Tees, werden die gesunden Wirkstoffe ab einer Temperatur von 40 °C unwirksam!


Genuss mit gesunder Ernährung im Alltag zu kombinieren ist wahnsinnig wichtig. Der gudHoney kann es! Du möchtest unser regionales Gold selbst probieren oder einem dir lieben Menschen mit einem Glas regionalem Gold eine Freude machen?  In unserem Shop findest du unter der Kategorie „Frühstücksreif“ alle Boxen, die unseren gudHoney beinhalten. Natürlich kannst du ihn auch mit anderen Produkten aus unserem Sortiment kombinieren und dir somit eine ganz individuelle gudBox zusammenstellen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bee gud.  

Deine Genussbotschafter

Hier findest du eine Auswahl von gudBoxen mit unserem gudHoney:

Liquid error: product form must be given a product
gudBox - inspirierend.
€51,00
gudBox - prächtig.
€57,00